Willkommen bei der Eintracht

Neuzugaenge
v.l.n.r. Martin Löwig, René Bergner, Tim Bressler, Danny Koge

Eintracht Quenstedt präsentiert die vier Neuzugänge zur Saison 2016/2017. Alle vier Spieler schlossen sich uns nach der Auflösung der Landesklassemannschaft von Rot-Weiss Großörner an. Während René Bergner in der kommenden Saison das Quenstedter Tor hütet, ist Großörner’s ehemaliger Kapitän Danny Koge als Abwehrchef und Defensivorganisator eingeplant. Allroundtalent Martin Löwig kann in jedem Mannschaftsteil eingesetzt werden und stellte sowohl in der Jugend des FSV Hettstedt als auch im Landesklasseteam von Großörner seine Flexibilität unter Beweis. Mit Tim Bressler bekam die Eintracht einen schnellen, wendigen, technisch- und dribbelstarken Offensivmann in ihre Reihen. Seine Torgefährlichkeit bewies er gleich im ersten Saisonspiel mit vier Toren gegen Ahlsdorf.

Fehlend: Benjamin Ziegler (Verteidiger)

6 Personen gefällt das
Veröffentlicht unter Fußball | Hinterlasse einen Kommentar

Quenstedt erster Tabellenführer der Saison

2016_Erste_1920

Vergangenen Samstag eröffnete die Eintracht nach der Sommerpause die neue Kreisligasaison am heimischen Sportplatz am Anger. Nachdem am Ende der letzten Saison der äußerst unglückliche Abstieg aus der Kreisoberliga zu Buche stand und man sich trotz dessen im Laufe der Transferphase namenhaft (R. Bergner, M. Löwig, D. Koge & T. Bressler) verstärken konnte, wollte man gleich am ersten Spieltag ein Statement als Absteiger abgeben. Zu Gast war der BSC Blau-Weiss Ahlsdorf, seines Zeichens Vorjahreszwölfter in der Kreisliga. Die Karten waren somit verteilt und Quenstedt wollte von Anfang an seiner Favoritenrolle gerecht werden. Weiterlesen

11 Personen gefällt das
Veröffentlicht unter Fußball | Hinterlasse einen Kommentar

Wochenendfahrt der Schachfreunde

IMG_0639_2

Die Sektion Schach des Sportvereines Eintracht Quenstedt hat in diesem Jahr zum dritten Mal ihre Wochenendfahrt durchgeführt. Dieses Mal ging es vom 8. bis zum 10. Juli 2016 in die Thüringische Urlauberregion nach Friedrichroda. Im dortigen Berghotel fanden wir ein hervorragendes Quartier. Tolle Kulturangebote, natürlich gutes Essen aber auch die gute Thüringer Wald – Luft und nicht zuletzt eine Infrastruktur, die den Verzicht auf das eigene Auto während der Zeit des Aufenthalts leicht macht. Ein Besuch lohnt sich wohl zu jeder Jahreszeit. Weiterlesen

10 Personen gefällt das
Veröffentlicht unter Schach | Hinterlasse einen Kommentar

Fußball-Ferien-Schule 2016

 

Seit nunmehr 5 Jahren findet in Quenstedt die Fußball-Ferien-Schule der Brüder Thormälen statt. In diesem Jahr nahmen 50 Kinder an den drei Tagen voller Spiel, Spaß und Spannung teil. Oliver Thormälen und seine Trainer hatten auch in diesem Jahr ein tolles und kurzweiliges Trainingsprogramm im Gepäck. In insgesamt 23 Stunden Fußball konnten die Kinder nicht nur ihr Können unter Beweis stellen, sondern auch viel dazu lernen. Vielen Dank an Magret Freier und ihr Team sowie an Cateringservice Frank Hüpfel für die gastronomische Unterstützung. Danke auch an alle Helfer des SV Eintracht Quenstedt, die sich um tausend Kleinigkeiten kümmerten. Es hat uns allen sehr viel Spaß gemacht und wir sehen uns alle im nächsten Jahr zur 6. FFS in Quenstedt. Der Termin steht auch schon – 18. bis 20.August 2017. Weitere Fotos und Infos findet ihr auf www.fussballferien.com


12 Personen gefällt das
Veröffentlicht unter FFS, Fußball, Nachwuchs | Hinterlasse einen Kommentar

3 tolle Tage

Pommerenke, Seguin und Sparwasser (v.l.) lockten viele Zuschauer zur Autogrammstunde und zum Spiel der Traditionself des 1.FC Magdeburg.
Gegen die Traditionself des 1.FC Magdeburg war unsere Auswahl stets auf Augenhöhe. Viermal ging die Eintracht in Führung (Frank Uhlig, Thomas Höppner, Denis Bittner und Sebastian Necke) ...
... doch Magdeburg glich immer wieder aus. Besonders Wolfgang Seguin (70!) war nicht zu bremsen. Er schoss gleich zwei Tore.
Nach regulärer Spielzeit stand es 4:4 Unentschieden. Im Elfmeterschießen setzte sich der Gast aus der Elbestadt mit 4:2 durch.
Dennoch waren die zahlreichen Fans zufrieden mit dem unterhaltsamen Spiel und dem Ergebnis.
Unsere Nachwuchskicker kamen nicht zu kurz.
Unsere F-Jugend bestritt ein Freundschaftsspiel gegen unsere Freunde aus Biesenrode.
Die Hüpfburg sorgte auch bei den ganz Kleinen für gute Stimmung.
Unser Präsident Gernot Wurzler eröffnete am Samstag die offizielle Feierstunde mit einer brennenden Rede. Er bedankte sich bei Mitgliedern und Sponsoren, ohne die das Vereinsleben undenkbar wäre.
Sportfreund Felix Wechselberger, der uns nach Wippra verlässt, und Sportfreund Ingolf Bubel wurden von der Mannschaft  (vertreten durch Frank Uhlig und Andy Edler) verabschiedet. An dieser Stelle noch einmal vielen Dank für unsere gemeinsame Zeit.
Im Rahmen der Feierstunde wurden Andy Edler, Ronald Pietz, Christian Fiedler, Lars Kühne, Christian Wesemann und Uwe Werner für ihre Leistungen im Verein mit der Ehrennadel des Fußballverbandes Sachsen - Anhalt in Bronze ausgezeichnet. Uwe Reßler und Gernot Wurzler erhielten die Ehrennadel des Landessportbundes in Bronze bzw. in Silber. Die Ehrungen übernahmen KFV Präsident Lothar Bornkessel und Hans-Ulrich Königshausen, Geschäftsführer des KLV.
Sponsor und Edelfan Frank Hüpfel (3.v.l.) gewann beim Möbelhaus Porta einen Trikotsatz für unsere D-Jugend. Dirk "Schatzi" Schwenke (2.v.l.) übernahm die Trikots der neuen "JSG "Arnstein".
Sportfreund Wolfgang Heidenreich (links) wurde von KFV Präsident Lothar Bornkessel für sein ehrenamtliches Engagement in den "Club 100" des DFB aufgenommen. Die Nachwuchsabteilung erhielt in diesem Zusammenhang zwei Mini-Tore, sowie fünf neue Bälle.
Die Eintracht möchte sich bei allen Gästen und Sponsoren für die zahlreichen Glückwünsche und Geschenke bedanken. Spezieller Dank geht u.a. nach Welbsleben (im Bild: Falko Rockmann mit Gernot Wurzler) für die ausgeliehene Torwand.
Beim Eintracht Pokal konnte sich die Mannschaft aus SV 1920 Ermsleben als Turniersieger vor Gastgeber Quenstedt und Welbsleben durchsetzten. Blau-Weiß Ahlsdorf wurde vor unsere B-Jugend vierter.
Nach dem letzten Platz in Kreisoberliga hatten unsere Jungs zum Vereinsfest doch noch was zu feiern.
36 Personen gefällt das
Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Simultanveranstaltung zur 70-Jahrfeier

2015_Simultanschach
Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 70jähigen Vereinsjubiläum waren auch unsere Schachsportler wieder aktiv. Als Höhepunkt im Anschluss an eine ordentliche Saison in der Bezirksliga war die Internationale Frauenschachmeisterin Constanze Jahn aus Halle zum Simultanspiel zu Gast. Weiterlesen

19 Personen gefällt das
Veröffentlicht unter Schach | Hinterlasse einen Kommentar

Damals 74 – Sparwasser Tor

Zur Einstimmung auf unseren prominenten Gast das Tor von Jürgen Sparwasser gegen die damalige BRD. „Das Fußballländerspiel Deutsche Demokratische Republik gegen die Bundesrepublik Deutschland fand im Rahmen der Vorrunde der Fußball-Weltmeisterschaft 1974 am 22. Juni 1974 im Hamburger Volksparkstadion statt. Die Mannschaft der DDR gewann die Partie überraschend mit 1:0 durch ein Tor von Jürgen Sparwasser. Es war das einzige Aufeinandertreffen beider deutscher A-Nationalmannschaften…“ (Quelle: Wikipedia.de)

17 Personen gefällt das
Veröffentlicht unter Damals, Fußball | Hinterlasse einen Kommentar

Live Ticker – News … Er kommt tatsächlich. Jürgen Sparwasser in Quenstedt

Nun ist es perfekt. Jürgen Sparwasser, Fußballlegende der ehem. DDR kommt nach Quenstedt. Er schoss das Tor, beim einzigen Spiel der DDR Auswahlmannschaft gegen die BRD, bei der WM 1974 in Deutschland. Und er wurde mit diesem Tor weltberühmt. Jetzt, 42 Jahre danach, kommt Jürgen Sparwasser nach Quenstedt, hält dort eine Autogrammstunde ab und führt sogar den Anstoß aus beim Spiel der Alt-Herren Auswahlmannschaft gegen den FC Magdeburg Traditionsmannschaft am 17.6.2016. Ganz Quenstedt ist in Vorfreude auf dies einmalige Ereignis.
Quenstedt, 7.6.2016

17 Personen gefällt das
Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Live Ticker – News – Brandaktuell – Live Ticker …….

Der Eintracht ist es gelungen einen hochkarätigen deutschen Ex-Fußballprofi nach Quenstedt zu bekommen. Eine Legende des deutschen Fußballs betritt somit erstmals das Rasen-Grün der Eintracht. Der Gast mit Weltruhm wird am Freitag, den 17. Juni 2016, zum Spiel der Alt-Herren Auswahlmannschaft gegen die FC Magdeburg Tranditionsmannschaft erwartet. Vor dem Spiel wird es eine Autogrammstunde geben, außerdem werden persönliche Fragen gern beantwortet. Der Gast bleibt vorerst anonym, bis alle Vertragsmodalitäten geklärt sind.
Quenstedt, 5. Juni 2016

13 Personen gefällt das
Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Sieg! Der Moral? Des Könnens?

Die ultimative Frage schon im Titel! Für alle die an dieser Stelle nicht weiter kommen, die, und ich sage, DIE ALTEN HERREN haben heute GEWONNEN!

Weiterlesen

22 Personen gefällt das
Veröffentlicht unter Allgemein, Fußball | Hinterlasse einen Kommentar