Das 24 Stunden Training von Quenstedt


Am vergangenen Wochenende gastierte die Ferien-Fußball-Schule zum 6. Mal in Quenstedt. Ganze 24 Stunden konnten die Kids mit Matthias „Matze“ Thormählen und Co-Trainer „Bifi“ trainieren. Es hat allen beteiligten riesigen Spass gemacht. Vielen Dank an Frank Hüpfel und dem Anhaltischen Fruchthof, die für die leckere Verpflegung sorgten, sowie an alle fleißigen Helfer! Wir freuen uns schon auf die FFS im nächsten Jahr. Einen Termin gibt es auch schon: 4.-6. Mai 2018. Dann bist du auch dabei!

4 Personen gefällt das

Veröffentlicht unter FFS, Nachwuchs | Hinterlasse einen Kommentar

Edelfan feiert rund

Wir gratulieren unserem Sponsor und Edelfan Frank Hüpfel recht herzlich zum 60. Geburtstag. Wir wünschen Frank viel Gesundheit und viele weitere Jahre mit der Eintracht!

Uwe Reßler (Sponsorenbeauftragter), Frank Hüpfel und Martin Göppert (stellv. Sektionsleiter Fußball)

6 Personen gefällt das

Veröffentlicht unter Fußball | Hinterlasse einen Kommentar

Quenstedt kann’s noch

Erstes Heimatfest seit über einer Dekade sehr positiv bewertet
Im Jahr 2002 sah man so etwas in Quenstedt das letzte Mal – auf dem Gelände des Sportvereins SV Eintracht Quenstedt standen mehrere Festzelte, ein Karussell und eine Hüpfburg wurden aufgestellt, das Eiersammeln durch das Dorf wurde durchgeführt und zwei Schützenkönige wurden gekrönt. Am Wochenende vom 04.08.2017 – 06.08.2017 fand nach 15-jähriger Abstinenz im Rahmen der 1025-Jahr-Feier des Dorfes Quenstedt wieder ein Heimatfest in unserer Gemeinde statt. Unter der Führung von Ortsbürgermeisterin Simone Barth arbeiteten die ortsansässigen Vereine zusammen, um ein Sommerhighlight und ein ansprechendes Festprogramm auf die Beine zu stellen. Auch Petrus war an diesem Wochenende größtenteils auf der Seite der Quenstedter und verschonte sie mit dem in diesem Sommer fast schon durchgängigen Regenwetter. Stattdessen konnte man die drei Festtage bei sommerlichen Temperaturen genießen. Weiterlesen

12 Personen gefällt das

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Pflichtspielauftakt am Wochenende

Nach einer anspruchsvollen, sechswöchigen Saisonvorbereitung startet Eintracht Quenstedt am kommenden Samstag um 15:00 Uhr mit dem Auswärtspokalspiel in Niederröblingen (2. Kreisklasse) in die neue Saison. Personell hat sich bei der Eintracht relativ wenig getan. Als Neuzugänge konnten die Mannen um Trainer Michael Funke und Mannschaftsbetreuer Ronald Pietz Rückkehrer Alexander Otto (ehemals SSV Eintracht Winningen) und Torhüter Hannes Reinke (ehemals FC Hettstedt) begrüßen. Quenstedt verließen in der vergangenen Wechselperiode mit Martin Löwig (SV Rot-Weiß Großörner) und Richard Alie Lico Sesay (FC Hettstedt) ebenfalls zwei Spieler. Darüber hinaus sollen in der kommenden Spielzeit nach und nach junge Spieler aus der A-Jugend an den Männerbereich herangeführt und in diesen integriert werden. Die drei Testspiele während der Vorbereitung wurden erfolg- und erkenntnisreich durchgeführt. Weiterlesen

5 Personen gefällt das

Veröffentlicht unter Fußball | Hinterlasse einen Kommentar

Wochenendfahrt in die Elb-Havel-Region


Die Quenstedter Schachspieler – verstärkt mit Zar Peter dem I. und Preußenkönig Friedrich dem Großen

Die Sektion Schach des Sportvereines Eintracht Quenstedt hat in diesem Jahr zum vierten Mal ihre Wochenendfahrt durchgeführt. In diesem Jahr Dieses Mal ging es vom 14. bis zum 16. Juli 2017 in die Elb-Havel-Region nach Havelberg und Tangermünde. Die kleine Pension Dürkop in Havelberg war für dieses Wochenende unser Quartier, sehr gemütlich und einfach gut. Schöne Fachwerkhäuser und Backsteinarchitektur der Gotik prägen das Stadtbild und den Dom von Havelberg, aber mehr noch das herrliche Panorama von Tangermünde. Ein Besuch lohnt sich jederzeit. Weiterlesen

5 Personen gefällt das

Veröffentlicht unter Schach | Hinterlasse einen Kommentar

Mit der 14 auf Castros Spuren

Andi mit der 14 in Havanna (Kuba)

7 Personen gefällt das

Veröffentlicht unter Mit der 14 um die Welt | Hinterlasse einen Kommentar

Knaller zur 1025 – Jahre – Feier

Im letzten Jahr war die Traditionself des 1.FC Magdeburg zu Gast bei der Eintracht. Auch in diesem Jahr, zur 1025 – Jahre – Feier, kommt ein Hochkaräter auf den Anger. Die Auswahl aus Quenstedt unter Betreuung von Michael Funke und Lars Kühne trifft auf die Traditionsmannschaft des Halleschen FC. Anstoß ist am Freitag, den 4. August, um 19 Uhr auf dem Sportplatz in Quenstedt. Für Leib und Wohl wird gesorgt.

Bernd Bransch, der „Beckenbauer des Ostens“, Kapitän der 74er DDR Mannschaft und Olympia-Sieger 76 wird das Team begleiten. Wir erwarten euch!


Hintere Reihe: Michael Walther, Steven Kolodziezek, Uwe Auerbach, Ulrich Rothe, Jens Michaelis, Uwe Rackowitz, Olaf Leja, Manfred Fülle, Hartmut Meinert, Peter Weisbrich, Dieter Strozniak
Vordere Reihe: Oliver Kühr, Tilo Zscheile, Björn Stahr, Sven Kitzinger, Thomas Schwefel, Sascha Kindling, Jens Helling, Uwe Zorn, Holger Krostitz

7 Personen gefällt das

Veröffentlicht unter Fußball | Hinterlasse einen Kommentar

Klassenerhalt gesichert

Wie bereits zu Saisonbeginn erwartet, sollte letztlich die Schlussrunde am 7. Mai gegen Teutschenthal über einen möglichen Abstieg aus der Bezirksliga entscheiden. Nach den Niederlagen in der 7. und 8. Runde war die Verunsicherung in der Quenstedter Mannschaft spürbar. Es musste unbedingt ein Mannschaftspunkt her, um den Abstieg endgültig zu vermeiden. Alle Spiele waren dadurch geprägt, ja kein Risiko einzugehen und nicht zu verlieren. Da auch die Teutschenthaler Mannschaft ihre bisher sehr gute Saison nicht mehr mit einer Niederlage trüben wollte ergeben sich leistungsgerechte Punkteteilungen bei Gernot Wurzler, Detlef Jordan, Werner Vopel, Frank Kuberkiewicz, Andreas Tepper und Christiane Soska. Gewohnt sicher zog Werner Hobusch am Spitzenbrett seinen Matchplan durch und brachte Quenstedt in Führung. Schließlich konnte Teutschenthal ebenfalls noch einen Sieg verzeichnen, so dass ein leistungsgerechtes 4:4 Unentschieden erreicht war. Weiterlesen

7 Personen gefällt das

Veröffentlicht unter Schach | Hinterlasse einen Kommentar

9 Personen gefällt das

Veröffentlicht unter Fußball, Nachwuchs | Hinterlasse einen Kommentar

Gegen vorzeitigen Meister chancenlos

Nach der Niederlage aus der 7.Runde gegen Klostermansfeld wird der angestrebte Klassenerhalt für die Quenstedter Schachfreunde noch einmal eine enge Angelegenheit. Diesmal ging es zum unangefochtenen Spitzenreiter nach Sangerhausen. Schnell wurde klar, dass Sangerhausen den Aufstieg vorzeitig perfekt machen wollte. Gegen diesen fast in Bestbesetzung antretenden Gegner war für die Quenstedter Schachfreunde kaum mehr als ein achtbares Ergebnis möglich. Schnell ging Sangerhausen durch einen Sieg in Führung. Andreas Tepper und Frank Kuberkiewicz gerieten von Beginn an stark unter Druck und setzen sich verbissen zur Wehr. Ihre Punkteteilungen waren der glückliche Lohn. Lothar Jennrich versuchte seinen Gegner zu überspielen, konnte aber die letzte Konsequenz nicht umsetzen, so dass hier die Sangerhäuser mit dem Unentschieden zufrieden waren. Weiterlesen

5 Personen gefällt das

Veröffentlicht unter Schach | Hinterlasse einen Kommentar