Partien kippten an den Brettern

Nach dem überraschenden Erfolg der Quenstedter Schachfreunde in der 6. Runde der Bezirksliga des Schachbezirkes Halle gegen WSG Halle sollte in der 7. Runde der Heimvorteil gegen die favorisierte Mannschaft von Klostermansfeld möglichst einen Punkt bringen. In den Duellen der vergangenen Jahre konnte Quenstedt zwar immer gut mithalten, auch einige Achtungserfolge erzielen, aber die Klasse der Klostermansfelder Schachfreunde setzte sich meist durch. Das Spiel begann sehr intensiv. Nach relativ kurzer Zeit erreichen Detlef Jordan, Werner Vopel, Lothar Jennrich und Andreas Tepper gegen ihre starken Gegner jeweils eine Punkteteilung. Alles schien gut für die Quenstedter zu laufen, aber möglicherweise kamen diese Unentschieden zu früh. Weiterlesen

1 Person gefällt das

Veröffentlicht unter Schach | Hinterlasse einen Kommentar

F-Jugend mit Auswärtssieg

Unsere F-Jugend konnte am Samstag einen 3:1 Auswärtssieg in Uftrungen landen. Weiter so!

4 Personen gefällt das

Veröffentlicht unter Fußball, Nachwuchs | Hinterlasse einen Kommentar

So sehen Sieger aus


Unsere E1-Jugend der JSG Arnstein gewinnt den Kriesche-Cup des FC Hettstedt (E2) in der Drushba-Halle. Die Jungs konnten sich beim Turnier gegen JSG Einheit Schlenze sowie beiden Hettstedter Mannschaften durchsetzen. Gespielt wurde im Modus „Jeder gegen Jeden“ mit Hin- und Rückspiel. Am Ende ungeschlagen – mit nur einem Remis – freuten sich Mannschaft, Trainer und Eltern über die Siegestrophäe. Zum besten Spieler des gut organisierten Turniers wurde außerdem unser Jonathan Tomljanovic gewählt.

12 Personen gefällt das

Veröffentlicht unter Fußball, Nachwuchs | Hinterlasse einen Kommentar

Erzwungener Damentausch an den Brettern

In der 6. Runde der Bezirksliga des Schachbezirkes Halle war Eintracht Quenstedt beim derzeitigen Tabellenzweiten, der Mannschaft von WSH Halle zu Gast. Die hohe Auswärtsniederlage aus dem Vorjahr war noch nicht aus den Köpfen verschwunden. Trotzdem strebten die Quenstedter Schachfreunde möglichst eine Punkteteilung im Abstiegskampf an. Wie so oft kam es dann doch vollkommen anders. Nach leistungs-gerechten Unentschieden an den ersten drei Brettern durch Werner Hobusch, Gernot Wurzler und Detlef Jordan lief alles vorerst nach Plan. Lothar Jennrich, Andreas Tepper und Christiane Soska versuchten ihre Gegner zu überspielen, aber auch hier stand jeweils am Ende der Partien die Punkteteilung. Weiterlesen

5 Personen gefällt das

Veröffentlicht unter Schach | Hinterlasse einen Kommentar

Konkurrenten auf Distanz gehalten

In der 5. Runde der Bezirksliga des Schachbezirkes Halle war Eintracht Quenstedt Gastgeber für die junge Mannschaft der SG Sennewitz. Beide Mannschaften hatten nach der 4. Runde ein ausgeglichenes Punktekonto, der Sieger konnte sich somit Luft im Abstiegskampf verschaffen. Entsprechend waren beide Mannschaften motiviert und spielten voll auf Sieg. Nach 5 Stunden Spielzeit mit sehr komplexen Partien konnte die Eintracht mit 4,5 zu 3,5 die Siegpunkte in Quenstedt behalten. Andreas Tepper erreichte bald eine ausgeglichene Stellung und einigte sich mit seinem Gegner auf unentschieden. Frank Kuberkiewicz setzte seinen Gegner permanent unter Druck und konnte dann von einem Fehler souverän profitieren und die Eintracht in Führung bringen. Weiterlesen

6 Personen gefällt das

Veröffentlicht unter Schach | Hinterlasse einen Kommentar

Weihnachtsfeier


Danke an alle Organisatoren und Helfer unserer Weihnachtsfeier im Dorfgemeinschaftshaus Sylda. Ein besonderer Dank geht an Catering Service Frank Hüpfel für das leckere Buffet.

10 Personen gefällt das

Veröffentlicht unter Allgemein, Fußball, Nachwuchs, Schach | Hinterlasse einen Kommentar

Coole Idee

Coole Idee des Berliner Fußball Verbands – Kinderschiedsrichter
Quelle: Youtube

10 Personen gefällt das

Veröffentlicht unter Fußball, Nachwuchs | Hinterlasse einen Kommentar

2016

Wenn alles rund rund wäre, würden wir keine Ecke zum Meckern finden.

Wenn alles super wäre, würden wir nichts verbessern wollen.

Wenn wir alles könnten, würden wir uns vielleicht niemals kennen gelernt haben.

Wenn einer alles kann, braucht er keine Eintracht.

Keiner von uns ist rund, jeder hat eine Ecke!

Keiner von uns ist super, weil er immer etwas verbessern will!

Keiner kann alles, weil wir genau wissen was jeder kann und das macht uns STARK!

Wir ALLE sind super, weil wir die EINTRACHT sind!

16 Personen gefällt das

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Die 9 im Wilden Westen

monument-valley
Andi im Monument Valley (Utah/USA)

11 Personen gefällt das

Veröffentlicht unter Mit der 14 um die Welt | Hinterlasse einen Kommentar

Ausgeglichene Bilanz

In der 4. Runde der Bezirksliga des Schachbezirkes Halle war Eintracht Quenstedt bei Naumburgs dritter Mannschaft zu Gast, mit dem erklärten Ziel etwas Zählbares aus der Domstadt mitzunehmen. Dafür wurde die volle Distanz über 5 Stunden benötigt, ehe der 4,5 zu 3,5 Auswärtssieg perfekt war. Lothar Jennrich konnte sich mit seinem Gegner frühzeitig auf ein Unentschieden einigen, ehe Detlef Jordan nach schöner Kombination Quenstedt mit seinem Sieg in Führung brachte. Gernot Wurzler musste harte Abwehrarbeit leisten, um sein Unentschieden sicherzustellen. Weiterlesen

10 Personen gefällt das

Veröffentlicht unter Schach | Hinterlasse einen Kommentar